Autoversicherung news

Reisen im Auto: Ihre Checkliste

Damit Sie Unannehmlichkeiten vermeiden, die Ihnen den Urlaub verderben oder Sie im schlimmsten Fall sogar in Gefahr bringen könnten, hat bonus.ch für Sie eine Checkliste zusammengestellt:

03.04.2013 06:57

Der technische Check-up
Kontrollieren Sie regelmässig den Ölstand des Motors sowie die Kühl- und Scheibenwischerflüssigkeit. Dank einem korrekten Ölstand verbessern Sie die Motorenleistung und sparen gleichzeitig Benzinkosten. Wichtig ist auch, den Reifendruck und die Abnutzung der Reifen zu kontrollieren - das Ersatzrad muss ebenfalls in Ordnung sein! Nicht selten kommt es zu Unfällen, wenn in einem Reifen zu wenig Luft ist, denn der Bremsweg wird grösser und die Strassenlage verschlechtert sich, vor allem in den Kurven. Auch erhöht sich die Gefahr eines Aquaplaning. Bremsen und Federung müssen ebenfalls kontrolliert werden.

Dokumente und Utensilien, die im Auto aufbewahrt werden müssen
Bewahren Sie die Dokumente Ihres Fahrzeugs griffbereit auf (grüne Versicherungskarte, Führerschein europäisches Unfallprotokoll), aber auch die Sicherheitsweste. Wenn Sie Mitglied bei TCS und ATE oder Inhaber eines ETI-Schutzbriefs sind, dann vergessen Sie Ihre Mitgliedskarten nicht! Denn darauf finden Sie Ihre Mitgliedsnummer und alle anderen Notfall-Telefonnummern. Im Kofferraum befinden sich alle Geräte, die Sie benötigen, um einen Reifen zu wechseln, Wagenheber, ein Paar Handschuhe, ein Pannendreieck. Und denken Sie daran, einen Reserveschlüssel an einem sicheren Ort aufzubewahren, falls Ihr Autoschlüssel einmal verloren geht oder gestohlen wird.

Das Auto beladen: gleich geht's los!
Das Beladen des Autos ist der letzte Akt vorm Losfahren und muss mit Vorsicht ausgeführt werden: schlecht befestigtes Gepäck multipliziert das Risiko schwerer Verletzungen bei einem Unfall! Die schwersten Gepäckstücke gehören zuunterst in den Kofferraum. Achten Sie darauf, dass Koffer und Taschen nicht über die Oberkante des Rücksitzes hinausragen. So gewährleisten Sie eine optimale Sicht und verhindern, dass Gepäckstücke beim Bremsen geschossartig nach vorne rutschen. Beim Befestigen von Gepäck oder Dachträgern unbedingt darauf achten, dass Sie das zulässige Höchstgewicht des Autos nicht überschreiten. Kontrollieren Sie vor der Abfahrt und bei jedem Stopp den Dachträger und das hinten geladene Gepäck. Ruhen Sie sich vor der Reise aus und planen Sie regelmässige Pausen ein!

Unterwegs: Vorsicht, Unkosten!
Wenn Sie ins Ausland fahren, sollten Sie sich über die Benzinpreise in den Ländern, die Sie durchqueren informieren. Das hilft, den Benzinvorrat zu planen und böse Überraschungen beim Tanken zu vermeiden! In vielen Ländern muss man auf der Autobahn Maut bezahlen. Informieren Sie sich deshalb über die entsprechenden Wechselkurse und halten Sie etwas Kleingeld in der jeweiligen Landeswährung bereit, falls Sie keine Kreditkarte haben.

Vergleichen Sie gleich die Prämien für Autoversicherungen

Quelle: bonus.ch, Patrick Ducret

Mehr News

Verzeichnis der Autoversicherer

Verzeichnis der Autoversicherer

Angabe aller Grunddaten der Schweizer Autoversicherer: Telefonnummer, Adresse des Hauptsitzes, E-Mail- und Webadresse, usw...

Über unsere Webseite

Über unsere Webseite

Willkommen auf www.vergleich-autoversicherung.ch, Ihre Webseite, die Ihnen Orientierungshilfe im Bereich Autoversicherung gibt.

Sie möchten umfassende Informationen und nützliche Auskünfte erhalten, um eine kluge Wahl bezüglich Ihrer Autoversicherung zu treffen?

Werbung

Dank Ihrer Informationen konnte ich eine günstigere Krankenkasse finden. Ich bin sehr zufrieden und werde Ihre Dienste wieder verwenden. Danke !

Hermann M.

 
EINFACH & SCHNELL
Online-Vergleich
 
NEUTRAL & TRANSPARENT
Unabhängig von jedem Anbieter
 
100% GRATIS
Vergleiche und Tipps

Bleiben Sie informiert

Erhalten Sie gratis unsere detaillierten Vergleiche, Ratschläge und Tipps, um bei Ihren Prämien für die Autoversicherung zu sparen.