Autoversicherung news

Sind Sie mit Ihrem Fahrzeug für den Winter bereit?

Wenn es schneit, muss man sein Fahrverhalten anpassen. Sie sollten besonders aufmerksam und vorsichtig sein, um Unfälle zu vermeiden. Entdecken Sie ein paar Ratschläge, um sicher durch den Winter zu kommen!

07.12.2017 06:53

Sind Sie mit Ihrem Fahrzeug für den Winter bereit?Kontrollieren Sie die Ausrüstung Ihres Autos und passen Sie sie der Jahreszeit an:

Falls Sie es noch nicht gemacht haben, sollten Sie jetzt Winterreifen montieren. Kontrollieren Sie ihr Profil, um sicher zu sein, dass sie auch auf nassen, vereisten oder verschneiten Strassen haften. Sie sollten auch regelmässig den Reifendruck kontrollieren, Reifen verlieren bei Kälte nämlich Druck. Denken Sie auch daran, den Zustand Ihrer Batterie zu kontrollieren. Falls sie mehr als vier Jahre alt ist, kann sie bei grosser Kälte leicht ihren Geist aufgeben.

Um Salzschäden an Ihrer Karosserie zu vermeiden ist es ratsam, sein Auto regelmässig zu waschen und ein saisongerechtes Wachs zu verwenden. Auch ein Frostschutzmittel für Schlösser und Dichtungen kann bei strenger Kälte von Nutzen sein.

Von Zeit zu Zeit sollten sie auch die Flüssigkeiten checken und vor allem sicher gehen, dass die Kühlerflüssigkeit und die Flüssigkeit für die Scheibenwischer aufgefüllt sind. Denken Sie auch hier daran, Frostschutzmittel zu verwenden.

Welche Fahrregeln gelten im Winter?

Bevor Sie losfahren, müssen Sie unbedingt die Scheiben Ihres Fahrzeugs völlig von Eis und Schnee befreien. Vergessen Sie auch die Scheinwerfer und Blinker nicht, da Sie sonst eine Busse oder sogar den Entzug Ihres Führerscheins riskieren.

Bei starkem Schneefall, Glatteis oder Regen kann es vorkommen, dass Sie Ihr Fahrzeug nicht völlig unter Kontrolle haben und der Bremsweg länger ist, so dass die Gefahr eines Auffahrunfalls grösser wird. Ausserdem können im Winter Nebel oder andere atmosphärischen Störungen Ihre Sicht beträchtlich reduzieren. Sie müssen also Ihr Fahrverhalten den Umständen anpassen, langsamer fahren und einen grösseren Sicherheitsabstand einhalten. Und natürlich müssen Ihre Scheinwerfer ununterbrochen eingeschaltet sein.

Denken Sie daran, dass die Einhaltung dieser Regeln bei schlechten Wetterverhältnissen für Ihren Versicherer keine Option, sondern obligatorisch ist. Falls Sie Ihre Fahrweise nicht den meteorologischen Verhältnissen angepasst haben und einen Unfall bauen, kann der Versicherer Regress einfordern und Ihnen einen Teil seiner Leistungen verweigern.

Profitieren Sie gratis von unserem Vergleich der Prämien und Leistungen für die Autoversicherung.

Mehr News

Verzeichnis der Autoversicherer

Verzeichnis der Autoversicherer

Angabe aller Grunddaten der Schweizer Autoversicherer: Telefonnummer, Adresse des Hauptsitzes, E-Mail- und Webadresse, usw...

Über unsere Webseite

Über unsere Webseite

Willkommen auf www.vergleich-autoversicherung.ch, Ihre Webseite, die Ihnen Orientierungshilfe im Bereich Autoversicherung gibt.

Sie möchten umfassende Informationen und nützliche Auskünfte erhalten, um eine kluge Wahl bezüglich Ihrer Autoversicherung zu treffen?

Werbung

Ich habe auf Grund Ihrer Vergleiche die Krankenversicherung gewechselt und spare zur Zeit pro Monat ca. 120.00 Franken Prämie. Herzlichen Dank.

Hans L.

 
EINFACH & SCHNELL
Online-Vergleich
 
NEUTRAL & TRANSPARENT
Unabhängig von jedem Anbieter
 
100% GRATIS
Vergleiche und Tipps

Bleiben Sie informiert

Erhalten Sie gratis unsere detaillierten Vergleiche, Ratschläge und Tipps, um bei Ihren Prämien für die Autoversicherung zu sparen.